Bunter Notenschlüssel
Bildrechte: Bild von OpenClipart-Vectors auf Pixabay

Herzliche Einladung zum
Gräfenberger Sonntagskonzert „Bläser- und Gospelmusik“:
„GLORY TO GOD“
22.05.2022 um 17.00 Uhr
Stadtgraben Gräfenberg

Der Posaunenchor Gräfenberg unter der Leitung von Franziska Kasch ist nicht nur personell gut aufgestellt, sondern verfügt ebenso über ein breites Repertoire an Musikstücken. Von traditionellen geistlichen Stücken und Choralbearbeitungen bis hin zu Filmmusik und klassischem Pop. Den mitreißenden Bläsersound ergänzt der Gräfenberger Gospelchor, der einen Bogen schlägt von Spirituals zu traditionellen Gospels, die zum Mitschwingen, Mitsingen und Mitklatschen einladen. Da spüren alle den Rhythmus im Blut. Erleben Sie mit beiden Chören ein abwechslungsreiches Konzert im stilvollen Ambiente unseres Stadtgrabens. Lassen Sie sich überraschen und mitreißen!
Bitte bringen Sie schönes Wetter oder einen Regenschirm mit.

Leitung Posaunenchor: Franziska Kasch, Gräfenberg
Leitung Gospelchor: Gerhard Fischer, Baiersdorf

Das Konzert ist ein Benefizkonzert für alle in
Gräfenberg ankommenden Geflüchteten.

Für das Konzert gelten die aktuellen Corona-Regeln.

Himmelfahrt
Bildrechte: pixabay

... dem Himmel so nah
Himmelfahrtsgottesdienst an der Edelweißhütte in Weißenohe
Donnerstag, 26.05.2022 um 9:30 Uhr
mit Posaunenchor und Einführung der neuen Leiterin der Diakoniestation.

Herzliche Einladung
Die Hütte (Fuchsbergstraße 5, 91367 Weißenohe) ist zu Fuß erreichbar über die Mönchsbergstraße in Weißenohe oder über Sollenberg/Siedlung

Kaffee
Bildrechte: pixabay

Herzliche Einladung
an jedem 2. Donnerstagnachmittag von 14.30–16.30 Uhr
(5.5., 19.5., 02.06., 23.06., 07.07. und 21.07.2022)
zum Fairtrade-Cafe in das Evang. Gemeindehaus, Kirchplatz 3.

 



 

Kommen Sie auf einen Plausch vorbei und genießen Sie fair gehandelte Waren bei einer Tasse Kaffee und kleinem Gebäck. Von unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen können Sie die Produkte erwerben und auch mit ihnen ins Gespräch kommen.

Das Fairtrade-Café bringt einen dreifachen Gewinn: die Erzeuger der Produkte, die Kakao- Kaffee- oder Teebauern erhalten einen fairen Preis, die Käufer qualitativ hochwertige Schokolade, Tee oder Kaffee und wer will hat auch gleich eine nette Unterhaltung. Wenn das nicht genug Gründe sind, um im Fairtrade-Cafè vorbeizuschauen.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Kirchengemeinde Gräfenberg

friedenstaube_pixabay.png
Bildrechte: pixabay

Angesichts des brutalen Angriffes auf die Ukraine und der gegenwärtigen massiven Bedrohung des Friedens in Europa und auch angesichts der großen gesellschaftlichen Spannungen, in Folge der unterschiedlichen Reaktionen auf die Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung, lädt die evangelische Kirchengemeinde und der Dekanatsbezirk Gräfenberg während der Passions- und Fastenzeit zu einem wöchentlichen Friedensgebet in ihre Dreieinigkeitskirche ein.
„Erstmals am Montag den 7. März um 19.00 Uhr und dann jeden Montagabend wollen wir in dieser angespannten Zeit für den äußeren und inneren Frieden beten,“ so der Gräfenberger Dekan Reiner Redlingshöfer.
In schlichter liturgischer Form sollen dabei in den Worten der Tradition, wie auch in freier Form, die Beterinnen und Beter ihre Sorgen und Ängste vor Gott bringen können. Wer mag, kann dazu auch eine Kerze anzünden. Mut machende Worte aus der Bibel und ein Segen schließen das gut zwanzig minütige Friedensgebet ab. Eingeladen zum Gebet ist jeder, dem die Bewahrung des äußeren und inneren Friedens in Europa und in unserem Land ein Anliegen ist.